Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© dimitry romanchuck dreamstime.com Elektronikproduktion | 23 Dezember 2013

toolhouse schaut auf erfolgreiches 2013 zurück

Es ist schon fatal – kaum hat man seine Ziele festgelegt und ist losgespurtet, ist das Jahr schon wieder rum.

So fühlte sich die Mannschaft von der toolhouse GmbH & Co. KG, eines der führenden Unternehmen für Diagnose Tools für Hersteller, Systemhäuser, Techniker und Administratoren, als sie in die Zielkurve für das Jahr 2013 einbogen. Der Rückblick fällt jedoch durchwegs erfolgreich aus und das Management-Team ist äußerst zufrieden. So konnten einige namhafte und interessante Kunden, wie einem der größten PC-Hersteller Deutschlands und eines der führenden Industrieunternehmen in Asien, gewonnen werden. Zudem wurden alle Produkte einer umfassenden Aktualisierung unterzogen. Neue Mitarbeiter und eine Niederlassung runden die Erfolge des Jahres deutlich ab und erlauben eine hervorragende Prognose für 2014. „Das Jahr 2013 hat uns einige große Erfolge verschafft und der Toolhouse eine wesentlich höhere Wahrnehmung in nationalen und internationalen Umfeld,“ so Ludwig Leinzinger, Geschäftsführer der toolhouse GmbH & Co. KG. „Es zeigt sich wieder einmal, dass man mit Innovationen, Engagement und einem motivierten Team auch als mittelständisches Unternehmen international erfolgreich sein und sich gut im Markt etablieren kann.“ Die Erwartungen für das Jahr 2014 sind ebenso hoch wie die Erfolge des letzten Jahres. toolhouse wird weiter in seine Lösungen investieren und mit neuen Produkten auf den Markt kommen. Zudem wird das Team rund um Ludwig Leinzinger erweitert, um den Anforderungen der Kunden in In- und Ausland noch besser gerecht zu werden. Auch wird die CeBIT 2014 wieder ein Pflichttermin sein, bei dem toolhouse sowohl die Nähe zu den Bestandskunden pflegen als auch neue Kundenkontakte aufbauen will.
Weitere Nachrichten
Artikel die Sie interessant finden könnten
2019.08.21 15:49 V14.1.4-1