Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Aleo Solar Elektronikproduktion | 13 Dezember 2013

Aleo Solar schließt Auslandstöchter

Der zum Bosch-Konzern gehörende Photovoltaik-Hersteller aleo solar AG wird sein Geschäft in Australien und Großbritannien beenden.

Die aleo solar AG zieht sich aus dem Australien-Geschäft zurück und stellt den Betrieb der aleo solar Australia Pty. Ltd. In Clayton ein. Ebenso wird das Geschäft in Großbritannien geschlossen und die Tochtergesellschaft aleo solar UK Ltd. in Newhaven aufgelöst. Hintergrund ist, dass Absatzziele und die Profitabilität nicht erreicht wurden, heißt es in einer Kurzmeldung.
Weitere Nachrichten
2019.08.21 15:49 V14.1.4-2