Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© marcin-kempski-dreamstime.com Elektronikproduktion | 12 Dezember 2013

Schwere Arbeitsrechtsverletzungen bei Pegatron?

China Labor Watch (CLW) hat den Tod einiger Pegatron Mitarbeiter in einer Produktionsanlage in Shanghai untersucht, mit dem Ergebnis, dass man dem Fertigungsdienstleister nun Arbeitsrechtsverletzungen vorwirft.

Bei den Untersuchungen sind Informationen aufgetaucht, die den plötzlichen Tod mehrerer Arbeiter in einer Pegatron Produktionsanlage in Shanghai bestätigen. Pegatron wird nun vorgeworfen, dass in keinem der Fälle eingehende Untersuchen zu der Todesursache gemacht wurden. Der Fertigungsdienstleister - der unter anderem auch für Apple fertigt - weisst die Vorwürfe jedoch zurück. CLW fordert nun, das bei den verstorbenen Arbeitern Autopsien durchgeführt werden, damit eine eindeutige Todesursache ermittelt werden kann. Nur so könnten potenzielle Gefahrenquellen für andere Arbeiter in der Produktion ausgeschlossen werden. Der letzte Todesfall ereignete sich am 9.Oktober. Ein 15-jähriger starb im Shanghai Shuguang Hospital an einer Lungenentzündung. Medizinische Untersuchungen vor Arbeitsantritt (im September 2013) wiesen keine Gesundheitsprobleme aus. Laut einem Reuters Bericht soll sich nun auch der Elektronikriese Apple mit den Vorgängen beschäftigen. Experten sollen die Vorgänge in Shanghai nun näher untersuchen. Folgende Stellungnahme liegt der Nachrichtenagentur vor: Während Pegatron keine Hinweise auf eine Verbindung zu den Arbeitsbedingungen gefunden hat, verstehen wir, dass dies den betroffenen Familien keinen Trost spendet. Apple ist seit Jahren bemüht, allen Arbeiter innerhalb der Lieferkette einen sicheren und gesunden Arbeitsplatz zu bieten. Ein Team arbeitet derzeit mit Pegatron in der Shanghai Fabrik, um sicherzustellen, dass unsere hohen Ansprüche und Standards auch erfüllt werden."
{{functions.webify.editors-note}} "While they (Pegatron) have found no evidence of any link to working conditions there, we realize that is of little comfort to the families who have lost their loved ones." "Apple has a long-standing commitment to providing a safe and healthy workplace for every worker in our supply chain, and we have a team working with Pegatron at their facility to ensure that conditions meet our high standards."
Weitere Nachrichten
2019.08.21 15:49 V14.1.4-1