Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Apple (nur zu Illustrationszwecken!) Elektronikproduktion | 03 Dezember 2013

Was will Apple mit Topsy?

Apple hat Topsy aufgekauft. Das Unternehmen hat sich auf die Auswertung von Aktivität beim Kurznachrichtendienst Twitter spezialisiert.

Was Apple genau mit Topsy bezweckt ist unklar. Es ist eine eher ungewöhnliche Übernahme für Apple (für USD 200 Millionen); eine richtige Strategie ist auf den ersten Blick nicht zu erkennen. Den Topsy wertet zum Beispiel aus, wie populär ein bestimmtes Thema oder Ereignis bei Twitter war. Nicht wirklich ein Forte, welches bei Apple reinpasst. Nach Einschätzung des Wall Street Journal könnte zum Beispiel das neuen Musikradio oder die Werbe-Plattform iAd von dem Zukauf profitieren. Der Zeitung bestätigt Apple den Kauf zwar, machte aber keine weiteren Angaben.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.09.20 17:48 V14.4.1-2