Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© kornwa dreamstime.com Elektronikproduktion | 25 November 2013

FagorMastercook endet Produktion

Die Produktion am polnischen Standort von FagorMastercook wurde bereits im September schrittweise heruntergefahren. Nun ist die Produktion komplett gestoppt und die Mitarbeiter wurden freigestellt.

Der polnische Hertsteller von Weißer Ware - FagorMastercook - meldete am 30. Oktober Konkurs an. Die Insolvenz kommt doch etwas überraschend. Noch im September wurden Investitionen in Polen angekündigt. Haier und Fagor wollten eine neue Fabrik errichten. Dies ist nach der Insolvenzmeldung nicht mehr aktuell. In Polen wurde - auf eine Initiative von Ilona Antoniszyn-Klik, der stellvertretenden Ministerin für Wirtschaft - eine Arbeitsgruppe gebildet. Diese soll den Arbeitern und Angestellten von FagorMastercook durch die derzeitige Situation helfen, heisst es in einer Meldung. Es gibt Gerüchte, dass eine Suche nach einem Käufer für die polnische Anlage nicht viel Zeit in Anspruch nehmen wird. Zu den möglichen Investoren zählen Whirpool , Electrolux, Bosch Siemens Haushaltsgeräte, aber auch asiatische Firmen wie LG oder Samsung. Alle von ihnen würden ein komplettes Werk in Polen erwerben. Bisher wurden jedoch keine offiziellen Statements abgegeben. Fagors polnische Tochtergesellschaft - FagorMastercook - beschäftigt rund 1'400 Mitarbeiter am Standort in Breslau.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.06.14 15:58 V13.3.21-2