Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© cumypah dreamstime.com Elektronikproduktion | 22 November 2013

Haticon streicht Stellen

Haticon, Hersteller von Photovoltaik-Anlagen, wird in Deutschland 125 ArbeitsplÀtze abbauen.
Betroffen ist der Vertrieb - ansĂ€ssig in GĂŒterfelde (hier werden 9 von 49 Stellen gestrichen) - und die Produktionsanlage in Pinnow (hier fallen 116 der 261 Stellen weg), heiß es in einem Bericht der MĂ€rkischen Oderzeitung. Das Unternehmen einigte sich mit Arbeitnehmervertretern auf einen Sozialplan. 93 Mitarbeiter sollen noch im November die KĂŒndigung erhalten, 32 BeschĂ€ftigte haben einen Aufhebungsvertrag unterschrieben. Die GeschĂ€ftsfĂŒhrung spricht von einer Anpassung der BetriebsgrĂ¶ĂŸe an eine realistische Umsatzerwartung. Insgesamt beschĂ€ftigt Haticon derzeit 310 Mitarbeiter an den beiden Standorten, 185 sollen bleiben.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.19 01:06 V12.2.0-2