Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© maria simonova dreamstime.com Elektronikproduktion | 19 November 2013

Limtronik und GÖPEL electronic vertiefen Zusammenarbeit

Die langjĂ€hrige Zusammenarbeit des Testsystemherstellers GÖPEL electronic und des Auftragsfertigers Limtronik geht in eine weitere Runde.
So gibt GÖPEL electronic die Aufnahme des Unternehmens Limtronik als nĂ€chstes Mitglied in das Kooperationsnetzwerk namens „EMS-Partner-Programm“ bekannt. Die zukĂŒnftige Zusammenarbeit im Rahmen des kĂŒrzlich vorgestellten Partnerprogramms beinhaltet u.a. gemeinsame Aktionen zum Wissenstransfer ĂŒber Testmöglichkeiten, Strategien und LösungsansĂ€tze. „Limtronik als Anwender unserer Boundary-Scan-, AOI- und AXI-Lösungen hat in der Branche der Lohnfertiger einen besonders hoch angesehen Stand. Die Produkte des Unternehmens bieten eine hohe QualitĂ€t, so auch der Service und Support“, sagt Enrico Lusky, Vertriebsleiter Boundary-Scan-Systeme/Automatische Inspektion (AOI/AXI/SPI) bei GÖPEL electronic. „Umso grĂ¶ĂŸer ist die Freude, dieses hochinnovative Unternehmen in unserem EMS-Partner-Programm begrĂŒĂŸen zu dĂŒrfen. Wir freuen uns auf die zukĂŒnftigen gemeinsamen Aktionen, die sowohl fĂŒr die Kunden von Limtronik als auch fĂŒr unsere Partnerschaft verschiedene Win-Win-Situationen hervorbringen werden.“ Markus Mink, Technischer Leiter bei Limtronik ergĂ€nzt: „Ich und meine Mitarbeiter freuen uns, mit diesem Schritt unseren Kunden noch mehr Kompetenz und PrĂŒftiefe anzubieten zu können. Schon heute setzt Limtronik in vielen Anwendungen das Boundary-Scan-PrĂŒfverfahren erfolgreich ein. PrĂŒfen und Programmieren mit dem Boundary-Scan-System von GÖPEL electronic bietet unseren Kunden einen großen Mehrwert. Limtronik und GÖPEL electronic pflegen auf dem Gebiet Boundary-Scan, AOI, AXI schon eine langjĂ€hrige sehr gute Zusammenarbeit.“
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.22 14:26 V12.2.6-1