Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© milan jurkovic dreamstime.com Elektronikproduktion | 18 November 2013

JLP investiert in Machinenpark

Der in Jena ansässige Leiterplatten-Hersteller Jenaer Leiterplatten GmbH investiert weiter in den Ausbau seiner Fertigung.

"Im Oktober wurden die Bestellungen bei der Firma KLEO Halbleitertechnik GmbH für das LDI System CB20HVS twin stage und bei der Firma ASS Luippold für die entsprechende Automatisierung ausgelöst. Damit sind wir für die nächsten Technologieschritte hinsichtlich Strukturgrößen und Genauigkeiten langfristig gerüstet. Die sich weiterhin ergebenden Vorteile bei der Flexibilität und Schnelligkeit passen perfekt zu dem Gesamtkonzept von JLP", heißt es in einer Kurzmeldung. Das komplette System wird Ende 2013 in Betrieb genommen. Jenaer Leiterplatten GmbH produziert mit ca. 80 Mitarbeiter auf einer Produktionsfläche von ca. 4'600 m2 Platinen für den Muster- und Prototypenbereich sowie für Klein- und Mittelserien.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.11.12 07:31 V14.7.10-2