Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Evertiq Elektronikproduktion | 13 November 2013

Mirtec bringt 3D AOI und SPI Systeme zur productronica

Firmenvertreter demonstrieren die MV-9 Serie (25 Mega Pixel 2D/3D AOI System), das MV-9UP LED Inspektionssystem mit 15 Mega Pixel Kamera und 6 µm Confocal-Sensor, die MS-15 Serie (25 Mega Pixel 3D SPI System), das MV-7xi In-Line AOI System und das MV-3L Desktop AOI System.

{{functions.webify.editors-note}} Diese Pressemitteilung ist Teil unserer productronica 2013 Berichterstattung.
Mirtec Munich, November 12 – 15th, 2013 Hall A2, Booth 578 New Munich Trade fair
Zusätzlich wird das WSI Nano Inspektionssystem, die Mirtec Intelli-Sys Produktionsqualität-Kontrollsoftware und das neue E-Learning Tool vorgeführt. Die MV-9 2D/3D In-Line AOI Maschine ist ausgerüstet mit Mirtecs OMNI-VISION 3D Inspektionstechnologie, die Mirtecs exklusives 25 Mega Pixel 2D ISIS Vision System mit dem digitalen Multifrequenz Quad Moiré 3D System kombiniert, um auf fertigen Leiterplatten eine Präzisionsinspektion von SMT-Bauelementen zu gewährleisten. Voll konfiguriert besitzt die neue Mirtec MV-9 Maschine vier (4) 10 Mega Pixel Side-View Kameras zusätzlich zu der 25 Mega Pixel Top-Down Kamera. Das neue Modell kann durch den Einsatz von Standardlinsen die Inspektionszeiten erheblich verbessern. Alternativ hierzu kann die 7,7 µm Linse für Bauelemente wie 03015 Chips die Produktionsgeschwindigkeit verbessern. Die Mirtec Systeme können auch mit der Hochgeschwindigkeits-Datentransfer Technik CoaXPress ausgerüstet werden. Das 3D SPI Systen mit den weltweit höchsten Anforderungen, das MS-15, ist mit 25 Mega Pixel Kameras und der detailgenauesten 7,7 µm Linse und dem Hochgeschwindigkeits-Datentransfer CoaXPress ausgerüstet, um schnellste und genaueste SPI Inspektion zu gewährleisten und beinhaltet schattenfreies Doppelsonden 3D sowie Laser Anti-Warpage. Das MV-9UP ist Teil der MIRTEC Familie zur Inspektion von LED-Systemen und enthält eine 15 Mega Pixel Kamera und einen 6µm Confocal-Sensor. Mirtecs MV-7xi In-Line AOI Maschine ist mit dem exklusiven 10 Mega Pixel ISIS Vision System ausgestattet. Dieses revolutionäre optische System umfasst eine 10 Mega Pixel Top-Down-Kamera und eine 13,4 Mikron telezentrische Präzisions-Verbundlinse. Das System ist ausgestattet mit vier (4) 10 Mega Pixel Side-View Kameras, hoher Durchsatzleistung, dreistufigen PCB Förderer und einem PCB ‚under board‘ Stützungssystem. Das MV-7xi ist leistungsstark und einfach zu handhaben. Das Mirtec MV-3L AOI Tisch-System ist das am meisten akzeptierte Fünf-Kamera AOI-Tisch-System. Das System ist mit einer 10 Mega Pixel Top-Down Kamera, einer 13,4 Mikron telezentrische Präzisions- Verbundlinse und vier (4) 10 Mega Pixel Side-View Kameras ausgestattet. Es enthält ebenfalls das Intelli-Beam Laser System. Diese fortschrittliche Technik bietet vier Punkte Höhenmessung für den Koplanaritätstest von BGAs und CSPs und verbesserte Lotpastenmessung. Mirtec demonstriert auch seine WSI Nano Inspection, ein Weißlicht Scan-Interferometer. Mirtecs Intelli-Sys Produktionsqualität-Kontrollsoftware wird ebenfalls präsentiert. Diese Softwaresuite schließt ein: Remote Management System (RMS), Intelli-Track Fehler Identifikation, Remote Repair, Remote SPC und Remote Debugging. Firmenvertreter führen ebenfalls eine Betaversion von Mirtecs E-Learning Web Education System vor.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.05.21 21:58 V13.3.9-1