Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Seica Elektronikproduktion | 12 November 2013

'Willkommen zur neuen Dimension beim Testen'

Wie gewohnt nimmt Seica SpA mit einem breiten Spektrum an ATE Maschinen für jeden Bedarf an dieser größten Fach-Messe teil - mit einer Reihe von innovativen Lösungen für Testen und Selektives Löten.

{{functions.webify.editors-note}} Diese Pressemitteilung ist Teil unserer productronica 2013 Berichterstattung.
Seica SpA Munich, November 12 – 15th, 2013 Hall A1, Booth 445 New Munich Trade fair
Die "neue Dimension" des Testens wird sich in unterschiedlichen Produktlinien zeigen, alle sind auf dem gemeinsamen Kern der erweiterten VIP Plattform der 3.0 Generation aufgebaut. Mit ihrem besonderen Augenmerk auf den Faktor ZEIT, handelt es sich um die vierte Dimension unseres Lebensraumes, den wichtigsten Schlüsselfaktor eines jeden Industrie-Prozesses. Die neue Flying Probe Linie PILOT 4D wird in diesem Jahr offiziell auf der productronica in München vorgestellt, wo alle Besucher die ultimative PILOT4D V8, unseren neuen Flying Prober sehen können, ausgerüstet für alle Technologien und alle Arten von elektrischen, optischen und thermischen Test. Er ist außerdem in der Lage den kleinsten SMD Chip (wie 03015 Metric) zu testen, passend für Prototyping, Produktion, Reparatur und Reverse Engineering von elektronischen Boards. Seica zeigt ebenso in Bezug Bareboard Tester die neue RAPID 270 mit all ihren vollautomatischen Möglichkeiten, mit neuem Look und ultraschnellen Tests für alle Typen von gedruckten Schaltungen, einschließlich der keramischen und passiven Embedded Komponenten. Sprechen wir vom Funktionstest, so wird Seica den State-of-the-art POWER INVERTER TEST zeigen, die neue COMPACT MULTI POWER, den grünen Tester, der bis zu 80% der Energie, die für das Testen eines Motorinverters benötigt wird, recycelt, dies bis zu 24 kW. Ein weiteres Beispiel ist das COMPACT TK System, welches die hohe Leistungsfähigkeit unserer COMPACT LINIE für den Automotive Test vorstellt. Hier inspirierten die neuen WCM Standards die Seica-Ingenieure eine umfassende Testerlinie zu designen, genau passend für eine ‚Lean Production’. Eine weitere Neuigkeit für die Seica Messebesucher ist das neue ATE/Instrument MINI80, die kleinste rack-mountable und leistungsfähige ATE mit vollen In-Circuit und Funktionstest-Möglichkeiten, eingebaut in einem Gehäuse der gleichen Größe wie ein DVD Player, verwendbar als freistehendes oder als Zusatzwerkzeug für komplexere Testerarchitekturen. Letztendlich wird auch das FIREFLY Laser Selektivlötsystem, mit neuer, verbesserter Software und mehr Werkzeuge für höhere Produktionsvolumina in einer sauberen Umwelt, präsentiert.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.05.21 21:58 V13.3.9-2