Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Evertiq Elektronikproduktion | 11 November 2013

Kraus Hardware: Besseres Rework durch Röntgen

WĂ€hrend der diesjĂ€hrigen Productronica zeigt die Kraus Hardware GmbH, Großostheim, wie durch eine 2D/3D Röntgenanalyse die QualitĂ€t reparierter Baugruppen dem Erstprozess vergleichbar ist.
{{functions.webify.editors-note}} Diese Pressemitteilung ist Teil unserer productronica 2013 Berichterstattung.
Kraus Hardware gmbH Munich, November 12 – 15th, 2013 Hall A4, Booth 227 New Munich Trade fair
"Wir stochern mit unseren Rework-Arbeiten nicht mehr im Nebel, sondern finden Fehler schneller und lösen das Problem schneller und hĂ€ufig preiswerter“ betont dem auch der geschĂ€ftsfĂŒhrende Gesellschafter Andreas Kraus. DarĂŒber hinaus gibt Kraus auch Hinweise fĂŒr eine zukĂŒnftige Vermeidung dieses Problems. An Beispielen wird auch gezeigt wie sich Fehler in der SMD und THT Aufbau- und Verbindungstechnik wie Anbindungsprobleme, Poren, Lotdurchstieg und MaterialermĂŒdung zeigen und ggf. verhindern lassen. Das gilt auch fĂŒr bei der Fehlerbetrachtung von Leiterplatten die nicht selten. wegen schlechten Durchkontaktierungen, Lagen- und Bohrversatz auffĂ€llig werden.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.21 14:28 V12.2.5-1