Anzeige
Anzeige
Anzeige
© mpanch dreamstime.com Elektronikproduktion | 07 November 2013

Neways sieht anhaltende Erholung

Wie bereits fĂŒr den gesamten EMS-Markt im 2Q erkennbar, vermeldet Neways einen kontinuierlich, positiven Trend fĂŒr das 3Q/2013.
Dies trug zur weiteren Verbesserung von Neways Finanzergebnissen im dritten Quartal (im Vergleich zum zweiten Quartal 2013) bei. Der Auftragsbestand bestĂ€tigt dies und lag bei EUR 72,5 Mio. (per 30. September 2013); knapp 3 Millionen Euro mehr als der Stand vom 30. Juni 2013. Die RentabilitĂ€t war ebenfalls deutlich höher als im dritten Quartal des Jahres 2012. Der Umsatz im 3Q/2013 war - im Jahresvergleich - geringfĂŒgig niedriger und lag bei EUR 68,4 Millionen (Q3 2012: EUR 69,5 Mio.). Der allgemein positive Trend im EMS-Markt in den letzten Monaten, zusammen mit der Schließung und Verlagerung der AktivitĂ€ten der Betreibergesellschaft in Echt ( NEE ) trugen zu einer weiteren Optimierung der Auslastung bei. Der Produktionstransfer fĂŒr alle NEE Kunde auf andere Gesellschaften innerhalb der Neways-Gruppe ist nun abgeschlossen. Am 15. September 2013 zerstörte ein Großbrand die Produktionsanlagen am Standort von Neways Electronics Kassel (NEK) . Die Produktion wurde auf andere Betreibergesellschaften verlagert. Hier liegt der EMS-Dienstleister im Plan. Der Fokus liegt nun auf Themen wie die VerfĂŒgbarkeit von Materialien und der AusfĂŒhrung von KundenvertrĂ€gen. Neways fĂŒhrt derzeit GesprĂ€chen mit den Unternehmen und Versicherern und kann daher negativen Auswirkungen auf die Finanzergebnisse des Unternehmens ausschließen.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.15 09:57 V12.1.1-1