Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© mpanch dreamstime.com Elektronikproduktion | 07 November 2013

Neways sieht anhaltende Erholung

Wie bereits für den gesamten EMS-Markt im 2Q erkennbar, vermeldet Neways einen kontinuierlich, positiven Trend für das 3Q/2013.

Dies trug zur weiteren Verbesserung von Neways Finanzergebnissen im dritten Quartal (im Vergleich zum zweiten Quartal 2013) bei. Der Auftragsbestand bestätigt dies und lag bei EUR 72,5 Mio. (per 30. September 2013); knapp 3 Millionen Euro mehr als der Stand vom 30. Juni 2013. Die Rentabilität war ebenfalls deutlich höher als im dritten Quartal des Jahres 2012. Der Umsatz im 3Q/2013 war - im Jahresvergleich - geringfügig niedriger und lag bei EUR 68,4 Millionen (Q3 2012: EUR 69,5 Mio.). Der allgemein positive Trend im EMS-Markt in den letzten Monaten, zusammen mit der Schließung und Verlagerung der Aktivitäten der Betreibergesellschaft in Echt ( NEE ) trugen zu einer weiteren Optimierung der Auslastung bei. Der Produktionstransfer für alle NEE Kunde auf andere Gesellschaften innerhalb der Neways-Gruppe ist nun abgeschlossen. Am 15. September 2013 zerstörte ein Großbrand die Produktionsanlagen am Standort von Neways Electronics Kassel (NEK) . Die Produktion wurde auf andere Betreibergesellschaften verlagert. Hier liegt der EMS-Dienstleister im Plan. Der Fokus liegt nun auf Themen wie die Verfügbarkeit von Materialien und der Ausführung von Kundenverträgen. Neways führt derzeit Gesprächen mit den Unternehmen und Versicherern und kann daher negativen Auswirkungen auf die Finanzergebnisse des Unternehmens ausschließen.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.05.21 21:58 V13.3.9-2