Anzeige
Anzeige
© confidential info dreamstime.com Analysen | 17 Oktober 2013

Leiterplattenmarkt schwächelt im August 2013

Der Umsatz der Leiterplattenhersteller war im August 2013 um 1,5 Prozent niedriger als im einen Arbeitstag k√ľrzeren Vorjahresmonat.
Er blieb damit knapp vier Prozent unter dem Durchschnitt der letzten zehn Jahre. Dies berichtet der ZVEI-Fachverband PCB and Electronic Systems. Der Auftragseingang war 12,4 Prozent niedriger als im August des vergangenen Jahres. Dennoch erreichten die in den ersten acht Monaten aufgelaufenen Bestellungen die gleiche H√∂he wie im Jahr 2012. Der Trendindikator Book-to-Bill-Ratio lag im August mit einem Wert von 0,89 √ľber dem im Juli. Die Mitarbeiterzahl in der Leiterplattenindustrie war im August 2013 um 4,5 Prozent niedriger als im Vorjahresmonat. Dazu beigetragen hat insbesondere die Schlie√üung eines internationalen Unternehmens. Zudem wurden w√§hrend der Urlaubszeit von einigen Firmen eingestellte Aushilfen nicht weiter besch√§ftigt. Das Book-to-Bill-Ratio als Indikator f√ľr den mittelfristigen Trend kennzeichnet das Verh√§ltnis vom monatlichen Auftragseingang zum Umsatz. Ein Book-to-Bill-Ratio von 1,10 entspricht zum Beispiel einem Auftragseingang von 1,10 Euro bei 1,00 Euro Umsatz im gleichen Zeitraum.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.15 09:57 V12.1.1-2