Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Richter Elektronik Leiterplatten | 18 Juli 2013

Richter Elektronik investiert in Neuheit

Richter Elektronik kauft den ersten LEDIA Direktbelichter in Europa.

Bereits seit einigen Monaten testet Richter Elektronik - Leiterplattenhersteller aus dem Hochsauerland - die neue Generation LEDIA von Dainippon Screen im eigenen Haus. Inzwischen findet die gesamte Leiterbildstrukturierung auf dem schnellen Direct Imaging (DI) System mit UV-LED-Lichtquellen statt. "Die Zwei-Wellenlängen-Technologie des LEDIA ermöglicht sogar die Strukturierung von Lötstopplack, so dass Richter Elektronik auch hier anspruchsvolle Kundenwünsche realisieren kann", heisst es in einer Kurzmeldung vom Unternehmen. Seit Verkaufsbeginn Mitte letzten Jahres wurden mehr als 60 LEDIA Anlagen in Asien verkauft, davon wird die Hälfte im Bereich Lötstopplack eingesetzt. Der europäische Partner Ucamco ist für die Integration, für den Support, für die Schulung und für die komplette Ersatzteilversorgung zuständig. Der gesamte Vertrieb läuft über die Firma FineLine Technologie GmbH.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-1