Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© rainer plendl dreamstime.com Elektronikproduktion | 17 Juli 2013

Kurzarbeit bei Bosch

Der Autozulieferer Bosch hat wegen schwächelnder Aufträge für rund 1'800 Mitarbeitern in Deutschland Kurzarbeit eingeführt.

Einige Standorte machten von der Möglichkeit Gebrauch, die jüngste Betriebsvereinbarung zur Bewältigung konjunkturbedingter Krisen zu nutzen, erklärte ein Bosch-Sprecher gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters. Betroffen sind Mitarbeiter der Unternehmensbereiche Industrietechnik sowie Energie- und Gebäudetechnik. Über das Ausmaß der laufenden Arbeitszeitverkürzung sowie die betroffenen Standorte wollte Bosch keine Angaben machen.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.11.12 07:31 V14.7.10-1