Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© ilya shahau dreamstime.com Elektronikproduktion | 12 Juli 2013

LPKF bei den WorldSkills in Leipzig

Mehr als 1000 Teilnehmer planten, hämmerten, schraubten, bohrten vom 2. bis zum 7. Juli 2013 auf der WorldSkills in Leipzig ... nur die Wettkämpfer im Bereich Elektrontechnik hatten es leichter.

Für die Fertigung der Leiterplatten hat sich LPKF Laser & Electronics – wie auch schon bei der nationalen Ausscheidung – mit technischer Hilfe engagiert. Gleich zwei leistungsfähige LPKF Protomaten und zwei Applikationsspezialisten standen bereit, um die Entwürfe der Elektroniker in kürzester Zeit in seriennahe Leiterplatten umzusetzen. „Bei solch einem Wettbewerb spielt die Leiterplattenfertigung mit dem Fräsbohrplotter alle Vorzüge aus: Er braucht kaum Platz, kann die Leiterplatten fast automatisch herstellen und benötigt keine gefährliche Ätzchemie.“ erläutert der Betreuer Thorne Lietz. Die beiden LPKF-Vertreter hatten dann auch alle Hände voll zu tun, um jedem Teilnehmer schnell seine PCBs zu liefern. „Wir konnten die Layouts direkt aus der CAD-Software übernehmen und blitzschnell für die Produktion aufbereiten. Und dann konnten wir uns zurücklehen, weil die Fräsbohrplotter den Prozess automatisch abgearbeitet haben.“, erläutert Bruno Blum.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.09.18 10:52 V14.4.0-1