Anzeige
Anzeige
© photographer dreamstime.com Leiterplatten | 10 Juli 2013

Varioprint investiert in Heiden

Der Leiterplatten-Hersteller Varioprint investiert am Produktionsstandort Schweiz.

Damit man auch in Zukunft mit innovativen Prozessen einen Marktvorteil bieten kann, investieren das Unternehmen kräftig am Standort in der Schweiz, heisst es bei Varioprint. Einige Investitionen sind bereits abgeschlossen, andere folgen in den nächsten Monaten.
  • Installation der neuen Galvanikanlage im Werk 1
  • Zweite Röntgenanlage (vollautomatisch) zur Prüfung der Registrierung
  • Neues Zinnstrippermodul als Ersatz der bestehenden Anlage im Sinne der Flextauglichkeit
  • Neue Entwicklungsanlage mit verschiedenen Vorteilen wie Transportsystem für Flex und geeignet für feine Strukturen (Microvias)
Der Leiterplatten-Hersteller wird auch weiterhin am Produktionsstandort Heiden, Schweiz, festhalten."Mit grosser Überzeugung halten wir am Produktionsstandort Schweiz fest, der uns angesichts der hohen Kosten zu Pionierleistungen, zum Unternehmertum und zum Mut zur Nische zwingt. Die Neugier gibt uns Kraft, vorwärts zu denken und visionär Technologiethemen anzugehen. Wir sind überzeugt von unserer Zukunft", erklärt der Varioprint Geschäftsführer Andreas Schmidheini.
Weitere Nachrichten
2019.06.25 20:13 V13.3.22-1