Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© handmadepictures dreamstime.com Elektronikproduktion | 10 Juli 2013

ASSET InterTech übernimmt Arium

ASSETInterTech hat übernommen. Arium, eine Firma mit Sitz im kalifornischen Tustin, entwickelt Software-Debugging-Tools für Systeme, die mit Intel- oder ARM-Prozessoren arbeiten.

Die Debugging-Tools von Arium werden in ASSETs ScanWorks-Plattform für Debugging, Validierung und Tests integriert. „Arium ist seit Langem – schon seit 35 Jahren – in der Entwicklung innovativer JTAG-basierter Debugging- und Tracing-Tools für die Softwareschicht zwischen dem Betriebssystem und der zugrunde liegenden Hardware tätig“, sagt Glenn Woppman, President und CEO von ASSET InterTech. „Wir freuen uns sehr über den Zusammenschluss mit ASSET, denn wir sind überzeugt, dass Embedded-Instrumentierung die Technologie ist, um die die Designer in Zukunft nicht herumkommen werden“, sagt Larry Traylor, President von Arium. „Intel kooperiert bereits seit Langem mit Arium und ASSET InterTech bei den Vorbereitungs- und Validierungsarbeiten mit unseren Kunden für die Markteinführung der neuesten, innovativen Systeme, die auf Intel-Technologie basieren“, sagt Hussein Mecklai, Vice President, Intel Architecture Group, General Manager, Intel Platform Validation Engineering. „Wir freuen uns auf die Fortführung dieser Arbeit mit der gebündelten Fachkompetenz der beiden Unternehmen.“ Die vollständigen Vereinbarungen und Bedingungen des Übernahmevertrags zwischen ASSET und Arium wurden nicht bekannt gegeben. ASSET hat sämtliche Vermögenswerte von Arium erworben und alle Mitarbeiter von Arium haben Positionen bei ASSET angenommen. Der Kundenstamm von Arium wird auch weiterhin von den Arium Service- und Support-Mitarbeitern betreut.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.09.18 10:52 V14.4.0-2