Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Allgemein | 20 Dezember 2006

Bundesregierung fördert High-Tech-Forschung mit 15 Milliarden Euro

Mit rund 15 Mrd. ‚ā¨ will die Bundesregierung bis 2009 die Erforschung und Verbreitung neuer Technologien f√∂rdern und dem Technologiestandort Deutschland neue Impulse geben. Das verk√ľndete Bundeskanzlerin Angela Merkel auf der ersten nationalen IT-Konferenz in Potsdam-Babelsberg.
Die F√∂rderung wird in der so genannten High-Tech-Strategie geb√ľndelt, die das Kabinett im August dieses Jahres beschlossen hat. Insgesamt 1,18 Mrd. ‚ā¨ sind f√ľr die Informations- und Kommunikationstechnologien eingeplant. Der gr√∂√üte Posten des Investitionspaketes entf√§llt mit 3,65 Mrd. ‚ā¨ auf die Raumfahrt, gefolgt von den Energietechnologien mit 2 Mrd. ‚ā¨. Umgesetzt werden soll die Strategie von der Arbeitsgruppe ‚ÄěForschungsunion Wirtschaft“ unter Bundesministerin f√ľr Bildung und Forschung Annette Schavan. Im September 2007 soll dann erstmals Bilanz gezogen werden.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.12.05 15:01 V11.10.4-1