Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© milan jurkovic dreamstime.com Elektronikproduktion | 28 Mai 2013

'Keine Probleme bei Eurohawk'

EADS und Northrop Grumman halten weiter am Gesamtprojekt 'Euro Hawk' fest.
In einem gemeinsamen Statement, das Northrop Grumman veröffentlichte, erklären sich die Firmen 'verpflichtet, das Programm bis zum Ende zu führen'.

Etwaige Probleme mit dem Steuerungssystem - über die in mehreren Medienberichten spekuliert werden - wurden jedoch zurückgewiesen und in ihrer Stellungnahme als 'nicht der Wahrheit entsprechend' bezeichnet.

ANM. D. REDAKTION_ "Media reports that indicate there are challenges with the aircraft's flight control system, as well as excessive costs associated with completing airworthiness certification, are inaccurate."

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.07.18 17:55 V10.0.0-1