Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Würth Elektronikproduktion | 10 Mai 2013

Grundsteinlegung bei Würth in Waldzimmern

In Waldzimmern baut die W├╝rth Elektronik ICS GmbH & Co. KG ein neues Produktions- und Verwaltungsgeb├Ąude, welches f├╝nf aktuelle Standorte in ├ľhringen, Pfedelbach und Waldbach unter einem Dach vereinen wird.
Das Investitionsvolumen f├╝r den Neubau betr├Ągt knapp 15 Mio. Euro. W├╝rth Elektronik ICS hat heute im Beisein von rund 60 G├Ąsten, darunter den Vertretern der Presse, lokalen Politik, Nachbarn, Mitarbeitern sowie W├╝rth Konzernf├╝hrung mit Prof. Dr. mult. h.c. Reinhold W├╝rth als Ehrengast, den Grundstein f├╝r das neue Verwaltungs- und Produktionsgeb├Ąude in Waldzimmern gelegt. Mit der Fertigstellung des Neubaus wird Anfang 2014 gerechnet. Insgesamt bel├Ąuft sich das Investitionsvolumen auf knapp 15 Mio. Euro. Das Projekt ist eine der gr├Â├čten Investitionen der W├╝rth-Gruppe in diesem Jahr, was seine Bedeutung besonders unterstreicht. ÔÇ×Wir sind sehr froh, dass wir heute den Grundstein f├╝r das Wachstum in den kommenden Jahren legen d├╝rfen und mit diesem Schritt aus f├╝nf Standorten wieder einen machen und alle Mitarbeiter wieder unter einem Dach vereinen k├ÂnnenÔÇť, so Dr. Klaus Wittig und Albrecht Faber, die beiden Gesch├Ąftsf├╝hrer der W├╝rth Elektronik ICS. Die bestehenden Produktionsst├Ątten in ├ľhringen und Pfedelbach haben ihre Kapazit├Ątsgrenzen erreicht. Mit dem stetigen Wachstum der letzten 10 Jahre stieg auch die Anzahl der Mitarbeiter an den Standorten in ├ľhringen und Pfedelbach von 75 auf 213. Dies machte das Ausweichen auf neue Standorte notwendig. In 2011 wurde ein Teil der Verwaltung in die gemieteten B├╝ror├Ąumlichkeiten in Pfedelbach verlagert. 2012 kam es zur weiteren Auslagerung der Bereiche Entwicklung und Technik nach Waldbach. Im Herbst 2012 ist auch der Bereich Printed Electronics (ehemalige W├╝rth Elektronik FLATcomp Systems GmbH & Co. KG) von Pforzheim nach ├ľhringen umgezogen und hat dort seine Aktivit├Ąten aufgebaut. Mit einer vielversprechenden Innovation, der sogenannten Direktsteckung, wurde ein weiterer Unternehmensbereich innerhalb der W├╝rth Elektronik ICS gegr├╝ndet. Das neue Geb├Ąude soll nun die f├╝nf Standorte sowie die zwei Unternehmensbereiche unter einem Dach vereinen und das weitere Wachstum des Unternehmens sicherstellen. Die Entscheidung f├╝r den Standort Waldzimmern wurde unter Ber├╝cksichtigung verschiedener Faktoren getroffen. Zum einen ist W├╝rth Elektronik tief in der Region Hohenlohe verwurzelt. Hier hat die Geschichte des Unternehmens angefangen. Hier ist auch das Zuhause von vielen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Zum anderen will die W├╝rth Elektronik ICS GmbH & Co. KG die Vorteile und Synergien, die sich durch die N├Ąhe zu den W├╝rth Elektronik Unternehmen in Niedernhall und Waldenburg ergeben und mit denen enge Gesch├Ąftsbeziehungen gepflegt werden, nicht aufgeben. Au├čerdem verf├╝gt der Gewerbepark Waldzimmern verf├╝gt ├╝ber eine sehr gute Infrastruktur. Der neue Standort umfasst eine Gesamtnutzfl├Ąche von etwa 11.000 m┬▓, 5.400 m┬▓ davon sind als Produktionsfl├Ąche vorgesehen. Das Geb├Ąude ist so konzipiert, dass s├Ąmtliche Bereiche unabh├Ąngig voneinander erweitert werden k├Ânnen. Im neuen Geb├Ąude werden zahlreiche soziale Einrichtungen wie eine gro├čz├╝gige Kantine, oder auch Sportm├Âglichkeiten Platz finden.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.15 09:57 V12.1.1-1