Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© nikm dreamstime.com Elektronikproduktion | 08 Mai 2013

smartTec geht neue Wege mit AOI und SPI

Bereits Ende des vergangenen Jahres reifte bei smartTec und CyberOptics die Entscheidung, gemeinsame Wege im Bereiche AOI und SPI zu gehen.

Seit dem 29.April 2013 hat die smartTec GmbH nun die Exklusiv-Vertretung für Deutschland, Österreich, Schweiz, Dänemark, Schweden und Norwegen übernommen. Ferner fungiert smartTec auch als Europäisches Democenter für den neuen Lieferanten. Die Neu- und Weiterentwicklungen von CyberOptics ergänzen das Linienkonzept der smartTec GmbH (smartFlexLine). "Die besonderen Merkmale der 100% 3D- Pasteninspektion, des Tabletop-AOI-Systems sowie der Inline-AOI Systeme sind schnellste Programmierung, niedrigste Pseudofehlerraten, ausgezeichnete Fehlerfindung und niedrigste Taktzeiten. Basis für diese Performance sind im Segment SPI die nochmals verbesserte, eigenentwickelte Sensortechnologie und im Bereich Component-AOI die sensationelle Software AI²", heisst es in einer Pressemitteilung.
Weitere Nachrichten
2019.12.12 10:59 V14.8.5-2