Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Allgemein | 14 Dezember 2006

S-sens gewinnt ersten Preis beim Gründungswettbewerb start2grow

S-sens, ein Projekt des Bonner Forschungszentrums caesar, ist der Gewinner des diesj√§hrigen start2grow-Gr√ľndungswettbewerbs im Bereich Mikrotechnik. S-sens erh√§lt ein Preisgeld in H√∂he von 30.000 Euro, das zu den h√∂chsten aller deutschen Gr√ľndungswettbewerbe geh√∂rt.
S-sens entwickelt und produziert innovative Biosensorsysteme f√ľr die Forschung und Entwicklung sowie mobile Anwendungen f√ľr die Biochemie, Pharmazie und Medizin. Ein erstes Produkt ist bereits auf dem Markt. F√ľr Mitte n√§chsten Jahres ist die Gr√ľndung einer GmbH geplant.

Der international ausgerichtete start2grow-Gr√ľndungswettbewerb wird jedes Jahr von der Stadt Dortmund in drei Kategorien durchgef√ľhrt und soll Gr√ľnderinnen und Gr√ľnder beim erfolgreichen Aufbau eines eigenen Unternehmens unterst√ľtzen. Das Angebot von start2grow umfasst ein Coaching-Konzept mit Zugang zu einem Netzwerk von √ľber 600 Fachleuten.

Der von S-sens entwickelte Biosensor misst Bindungsprozesse zwischen Molek√ľlen - markerfrei und in Echtzeit. Die Technologie eignet sich gleicherma√üen f√ľr Anwendungen im Forschungslabor als auch in tragbaren Ger√§ten, beispielsweise f√ľr die Umwelt- und Lebensmittelanalyse.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.12.05 15:01 V11.10.4-2