Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© luchschen dreamstime.com Elektronikproduktion | 02 April 2013

Zertifizierungs-Marathon für Adaxys

Die Adaxys SA im Schweizerischen Mendrisio konnte im März 2013 erfolgreich diverse Zertifizierungen erlangen.

Der OHSAS-Standard zielt darauf, Gesundheits- und Arbeitssicherheitsrisiken für die Mitarbeiter und weitere Beteiligte zu minimieren und zu kontrollieren, das Potential für Unfälle zu verringern sowie das Risk Management in Bezug auf eine sich ändernde Gesetzgebung zu verbessern. Um dem Standard gerecht zu werden, wurden bei der Adaxys SA diverse Gesundheits- und Arbeitssicherheits-Richtlinien, Prozesse und Methoden eingeführt und gefestigt, was mit der ausgestellten OHSAS 18001-Zertifizierung bestätigt wurde. Durch die Erreichung des ISO14001:2004-Zertifikats ist man erneut dem konstanten Streben nach einer nachhaltigen, umwelt- und ressourcenschonenden Produktion einen Schritt näher gekommen. Die Zertifizierung bestätigt, dass die Adaxys SA ein Umwelt-Managementsystem innerhalb eines integrierten und gesamtheitlichen Prozess-Management-Systems entwickelt und eingeführt hat, welches sich umfassend und aufgrund eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses den Themen Umweltschutz und Emissions-Reduktion widmet. Adaxys SA ist Teil der internationalen CCS Gruppe und beschäftigt am Produktions-Standort in der südlichen Schweiz über 300 Personen.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.09.18 10:52 V14.4.0-1