Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© kheng-guan-toh-dreamstime.com Elektronikproduktion | 28 März 2013

ROB Electronic muss Insolvenzantrag stellen

Die Firma ROB electronic GmbH und weitere Tochterunternehmen haben beim Amtsgericht Pforzheim Insolvenzanträge gestellt.


Bekanntmachungen
  • In dem Insolvenzeröffnungsverfahren über das Vermögen der ROB-HOLDING AG (Neulingen) - eröffnet am 26.03.2013 - wurde Rechtsanwalt Tobias Hoefer zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt.
  • Am 26. März wurde am Amtsgericht Pforzheim das Insolvenzverfahren über das Vermögen der ROB-ELECTRONIC GmbH eröffnet. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde Rechtsanwalt Marc Schmidt-Thieme, bestellt.
  • Das Insolvenzeröffnungsverfahren über das Vermögen der ROB-Connect GmbH (Neulingen) wurde ebenfalls am 26.03.2013 eröffnet. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde Rechtsanwalt Tobias Hoefer bestellt.
  • Das Insolvenzeröffnungsverfahren über das Vermögen der ROB-ENGINEERING GmbH (Neulingen), wurde 26.03.2013 eröffnet. Hier wurde Rechtsanwalt Tobias Hoefer zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
Artikel die Sie interessant finden könnten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-2