Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© pelfophoto dreamstime.com Analysen | 19 März 2013

LWL-Tests auf dem Vormarsch

Laut einer Studie von Frost & Sullivan führt die steigende Anzahl an LWL-Netzwerken zu einer erhöhten Nachfrage nach Fiber Optic Test Equipment (FOTE).

Bereits in naher Zukunft werden LWL-basierte Kommunikationsnetze in allen Industriebereichen zu finden sein. Um einen effektiven Echtzeit-Betrieb zu gewährleisten, sind Prüfgeräte unerlässlich. Somit bietet sich dem globalen Markt für FOTE immense Wachstumschancen. Der neuen Analyse zufolge wurde 2011 ein Umsatz von über 584.400.000 USD erwirtschaftet. Bis 2018 erwarten die Analytiker eine Steigerung auf 805,8 Millionen USD. "Das Internet fordert gegenwärtig schnelle Datenübermittlungen in Bereichen wie Switching, Routing, Virtualisierung und Konvergenz", sagt Frost & Sullivan Industry Manager Sujan Sami. "LWL-Kabel machen High-Speed-Übertragungen möglich. Jedoch steigt damit der Bedarf an LWL-Tests." Immer komplexere Netzwerke und immer mehr elektronische Produkte erfordern die Entwicklung von bedienerfreundlichem FOTE mit verbesserten Funktionalitäten. So lassen sich beispielsweise mit leistungsfähigen Bitfehlerratentestern und integrierten Testsystemen die Prüffrequenzen erhöhen. Das steigert die Umsätze. Trotz der Marktrelevanz sind die Kunden noch zurückhaltend, was eine Verzögerung bei der Einführung von FOTE mit sich bringt. Begründen lässt sich das unter anderem mit derzeit noch fehlendem Verständnis bei den Endnutzern für die anspruchsvolle Technologie. Hinzu kommt, dass die ordnungsgemäße Funktionsüberwachung nicht mit der stetig steigenden Anzahl an Glasfasernetzen mitgewachsen ist. Das macht sich mit Leistungsabfall bemerkbar. "Die Hersteller müssen die Unternehmen über die Bedeutung proaktiver Tests aufklären", sagt Sami. "Forschung und Entwicklung sowie eine Zunahme der Herstellungskosten werden zukünftig dazu führen, in Testequipment zu investieren - vor allem in der Region Asia-Pazifik und in den Schwellenländern."
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-1