Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© dimitry romanchuck dreamstime.com Elektronikproduktion | 26 Februar 2013

Rittal kauft Kiesling Maschinentechnik

Die Firma Kiesling Maschinentechnik - mit Sitz im hessischen Dietzenbach - wird Teil von Rittal International.

"Kiesling Maschinentechnik hat von Anfang an mutig auf Innovationen gesetzt. Indem wir das Unternehmen nun mit Rittal und Eplan verknüpfen, eröffnen wir ihm glänzende internationale Wachstumsperspektiven und erweitern unser umfassendes Leistungsangebot für den Schalt- und Steuerungsbau um die Handhabungstechnik", erklärt Friedhelm Loh, Inhaber und Vorstandsvorsitzender der Friedhelm Loh Group. "In Verbindung mit der Softwareplattform von Eplan und dem kompletten Schaltschranksystem von Rittal können wir unsere Kunden zukünftig entlang der gesamten Wertschöpfungskette im Schaltschrankbau begleiten." Über die finanziellen Details der Transaktion haben beide Parteien Stillschweigen vereinbart. "Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und die Perspektive, unsere Automatisierungslösungen künftig auch weltweit gemeinsam etablieren zu können", nennt Rolf von Kiesling, Geschäftsführender Gesellschafter der Kiesling Maschinentechnik GmbH, als einen der wesentlichen Gründe für den Zusammenschluss. Rolf von Kiesling und Dr. Thomas Steffen, Geschäftsführer Forschung und Entwicklung bei Rittal, bilden die neue Geschäftsführung von Kiesling Maschinentechnik.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.11.12 07:31 V14.7.10-2