Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© grzegorz kula dreamstime.com Elektronikproduktion | 19 Februar 2013

LPKF legt Streit um Patentverletzung in Korea bei

LPKF und sein koreanischer Kunde Partron Co. Ltd haben einen Streit um die Verletzung des LDS-Patentes beigelegt.
Partron verpflichtet sich dazu, die Produktion von LDS-Bauteilen mit Maschinen, die nicht von LPKF gebaut wurden, sofort zu stoppen. Dar├╝ber hinaus erkl├Ąrt sich Partron dazu bereit, 20 neue LPKF Fusion3D Lasermaschinen zu kaufen und zuk├╝nftig ausschlie├člich LPKF-Maschinen f├╝r die LDS-Produktion zu nutzen. Im Gegenzug zieht LPKF seine rechtlichen Schritte gegen Partron zur├╝ck. Diese einvernehmliche Einigung zwischen LPKF und Partron erm├Âglicht es beiden Unternehmen, ihre Gesch├Ąftsbeziehung weiter auszubauen.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.22 14:26 V12.2.6-2