Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© albert lozano dreamstime.com Elektronikproduktion | 14 Februar 2013

Leoni Kerpen beendet Kurzarbeit

Der deutsche Anbieter von Kabeln und Kabelsystemen Leoni hat die Kurzarbeit am Standort Kerpen beendet.

Nachdem im Dezember und Januar für das Kerpener Werk Kurzarbeit angemeldet sowie befristete Arbeitsverträge für 39 Beschäftigte nicht verlängert wurde, wird seit dem 1.Februar wieder voll gearbeitet. "Die Situation für Leoni Kerpen ist längst noch nicht sorgenfrei, auch wenn wir die Kurzarbeit im Februar einstellen konnten“, wird Dr. Bern Buhmann, Vizepräsident Kommunikation in einem Artikel der Aachener Zeitung zitiert.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.05.21 21:58 V13.3.9-1