Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© photographer dreamstime.com Elektronikproduktion | 29 Januar 2013

Flex 3Q-Gewinn fällt 75% durch Restrukturierungskosten

Der Nettoumsatz für das dritte Quartal (endete 31. Dezember 2012) belief sich für Flextronics auf USD 6,1 Mrd.; und liegt damit innerhalb der Umsatzprognose von USD 5,8 - 6,2 Milliarden.

Für das dritte Quartal erhöhte sich der bereinigte Reingewinn um 13% - USD 148 Millionen - gegenüber dem Vorjahresquartal (USD ​​131 Mio.). Das GAAP-Betriebsergebnis und der GAAP-Reingewinn sank 75% und 70% respektive, verglichen mit dem vergleichbaren Vorjahresquartal. Dies ist vor allem auf Restrukturierungskosten im dritten Quartal zurückzuführen. Für das vierte Quartal (endet 31. März 2013) prognostiziert Flextronics einen Umsatz im Bereich von USD 5,0 - 5,3 Milliarden.
Weitere Nachrichten
2019.08.06 20:55 V14.1.1-2