Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© sergey pesterev dreamstime.com Elektronikproduktion | 28 Januar 2013

Lenovo an RIM interessiert?

Der chinesische Computerhersteller Lenovo soll an einer Übernahme des angeschlagenen Blackberry-Anbieter RIM interessiert sein.

"Wir sehen uns alle Möglichkeiten an – RIM und viele andere auch”, erklärte der Lenovo-Finanzvorstand Wong Wai Ming gegenüber der Nachrichtenagentur Bloomberg. Man arbeite an möglichen Übernahmen. So sei Research in Motion eine dieser Möglichkeiten. Man habe bereits verschiedene Kooperationsmöglichkeiten oder Beteiligungen diskutiert. Der kanadische Handy-Hersteller wollte sich jedoch nicht zu den Informationen äußern.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.05.14 20:21 V13.3.8-2