Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© gingergirl dreamstime.com Leiterplatten | 25 Januar 2013

S-K-M: ISO-Zertifikate für beide Standorte

Im Dezember 2012 wurde nicht nur das Hauptwerk der S-K-M-electronics in Österreich nach ISO 9001:2008 rezertifiziert, sondern erstmals auch der Zweitstandstandort in Bosnien.

Im insgesamt einwöchigen Audit durch Quality Austria wurden beide Produktionen eingehend geprüft und erfolgreich zertifiziert. Damit konnte das bestehende Managementsystem erfolgreich auf den Zweitstandort ausgeweitet und in angepasster Form vollumfänglich eingeführt werden. Der Leiterplattenhersteller, spezialisiert auf Klein- und Mittelserien, bestätigte mit der Requalifizierung das bestehende, ausgereifte Managementsystem und darf sich über das positive Feedback der Auditoren freuen. „Es freut uns, dass unsere Anstrengungen im Bereich der Qualitätssicherung und der kontinuierlichen Verbesserung nicht nur im hohen Stammkundenanteil, sondern auch in der Bestätigung des ISO-Zertifikats zum Ausdruck gebracht werden“, so die Geschäftsführer Peter Kassmannhuber und Stefan Mick. „Die vollständige Integration des zweiten Produktionsstandortes war von Anfang an Ziel, was mit dieser Zertifizierung bestätigt werden konnte“. Gelobt wurden am Zweitstandort vor allem die große Fachkenntnis der Mitarbeiter, sowohl was die Produktion als auch das Managementsystem betrifft, und der hohe Motivationsgrad, der nicht zuletzt auf die im System implementierten Tools zurückzuführen ist.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-2