Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© roza-dreamstime.com Elektronikproduktion | 25 Januar 2013

Aleo Solar weiter im Minus

Der Solarmodulhersteller Aleo Solar rutscht weiter tief ins Minus und hat 2012 einen kräftigen Verlust eingefahren.

Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern - so das Unternehmen in einer Pressemitteilung - belief sich nach vorläufigen Berechnungen auf ein Minus von rund 74 Millionen Euro. Damit erhöht sich der Verlust aus dem Vorjahr weiter. 2011 hatte das Oldenburger Unternehmen einen operativen Verlust von EUR 30,5 Millionen ausgewiesen.
Weitere Nachrichten
2019.06.25 20:13 V13.3.22-2