Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© yury-asotov / dreamstime.com Elektronikproduktion | 23 Januar 2013

Feintron Electronics und 5 Jahre Geschäftstätigkeit

Gegründet im Jahr 2007 und mit Hauptsitz in Appenzell, feierten Feintron und seine Mitarbeiter im letzten Jahr bereits den fünften Jahrestag.

Nach der erfolgreichen Bewältigung der Rezession von 2008/2009 sieht sich das Unternehmen gestärkt und bereit zu Feierlichkeiten. Im EMS-Markt etabliert will sich das Schweizer Unternehmen nun auf die Akquisition neuer Kunden und die weitere Expansion konzentrieren. Und wie kann ein EMSler am Besten feiern? Genau; mit Investitionen in den Ausbau der Produktion. Zahlreiche Investitionen in neue Maschinen - wie etwa in eine zusätzliche SMD Linie oder auch eine ERSA EcoSelect2 Selektiv Lötanlage - wurden im letzten Jahr getätigt. Zudem hat sich Produktionsfläche nahezu verdoppelt; um einerseits eine optimierte Produktions- und Prozessabläufe zu gewährleisten. Ab Februar 2013 wird auch eine SPEA 4020 in der Schweiz ein neues Zuhause finden. "Feintron hat verschiedene Automatische Optische Inspektions (AOI) Systeme für In-und Offline-Inspektion ausgewertet. Wir wollten für unsere Kunden und unsere Bedürfnisse das beste Gerät installieren", erklärt Björn Baumann, AVOR- und Project Manager bei Feintron Electronics.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-1