Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© stanisa martinovic dreamstime.com Elektronikproduktion | 23 Januar 2013

'Hands on' beim Panasonic SMT Workshop 2012

Beim SMT Workshop von Panasonic Factory Solutions Europe im Technologiezentrum in Hamburg hatten die Besucher die Gelegenheit hautnah Panasonic Fertigungslösungen zu erfahren.
Der Workshop, der in Zusammenarbeit mit den Firmen CeTaQ, Rademann Factory Automation und GPS Technologies durchgef√ľhrt wurde, bot den Teilnehmern die M√∂glichkeit in kleinen Gruppen verschiedene Themenschwerpunkte 'hands-on' an mehreren, speziell daf√ľr konzipierten Technologieinseln zu erleben. Ein Highlight war sicherlich die Untersuchung der Best√ľckkr√§fte mit Hilfe eines von CeTaQ entwickelten Messverfahrens unter Verwendung einer schiefen Ebene, die eine gew√∂lbte Leiterplatte simuliert. An dieser geeigneten Kraftmessplatte trennt sich bei Best√ľckautomaten die Spreu vom Weizen. Demonstriert und mit Messungen am CeTaQ System nachgewiesen wurde, wie der Best√ľcker √ľber automatische Anpassung der Absetzh√∂he und -geschwindigkeit der individuellen Verbiegung der Leiterplatte sowie der Bauteilh√∂he Rechnung tr√§gt. Damit bleiben die Best√ľckkr√§fte deutlich unter 2N und sch√§digende Kraftimpulse k√∂nnen nahezu ausgeschlossen werden. Abgerundet wurde der Workshop durch eine Reihe von anspruchsvollen Pr√§sentationen. Mit seinem Vortrag √ľber die technologischen Herausforderungen bei der Herstellung von LEDs adressierte Dr. Rafael Jordan vom FraunhoferIZM aus Berlin einen in der Branche aktuell viel diskutierten Themenkomplex. Ebenso grosse Resonanz fand die Pr√§sentation zu Best√ľckkraft und Maschinenf√§higkeitvon Heike Haupt der Firma CeTaQ. Der Vortrag von Gerd Rademann, Vertriebspartner der Firma Panasonic, zu den Massnahmen der Effizienzsteigerung und Linienflexibilisierung rundete den Workshop ab.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.15 09:57 V12.1.1-1