Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© michal mrozek dreamstime.com Elektronikproduktion | 17 Januar 2013

Nokia entlässt - schon wieder

Nokia will seine IT-Organisation straffen und wird dafĂŒr bestimmte TĂ€tigkeiten und bis zu 820 Mitarbeiter an HCL Technologies und Tata Consultancy Services ĂŒbertragen.
Zudem sollen weitere 300 Mitarbeiter - im weltweiten IT-Bereich - das Unternehmen verlassen. Dies sind die letzten - der bereits im Juni 2012 angekĂŒndigten - KĂŒrzungen. Die Mehrheit der von den Planungen betroffenen Mitarbeiter sind in Finnland angesiedelt. Nokia wird GesprĂ€che mit den Arbeitnehmervertretern beginnen. Die geschieht in Übereinstimmung mit lĂ€nderspezifischen gesetzlichen Anforderungen, heisst es in einer Pressemitteilung.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.15 09:57 V12.1.1-1