Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© verticalarray dreamstime.com Leiterplatten | 16 Januar 2013

ams und AT&S schauen auf Apples Zahlen

Apple hat die Bestellungen von Bauteilen f├╝r sein neues iPhone 5 wegen niedrigerer Nachfrage zur├╝ckgefahren.
Wie bereits berichtet, sollen die Bestellungen f├╝r Bildschirme halbiert worden sein. Auch andere Komponenten sollen von den K├╝rzungen betroffen sein. Die Zahlen f├╝r das Weihnachtsgesch├Ąft, werden von Apple am 23. Januar vorlegt und dann wird es spannend. Sowohl der in der Schweiz notierte Chip-Hersteller ams, als auch der ├Âsterreichische Leiterplatten-Hersteller AT&S werden diese besonders beobachten. Beide Unternehmen sind Zulieferer f├╝r den ├ťberflieger aus Cupertino.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.19 01:06 V12.2.0-1