Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© andrzej thiel dreamstime.com Elektronikproduktion | 29 November 2012

Heitec übernimmt komplette Produktlinie von Rittal

Heitec AG übernimmt die komplette Produktlinie der Elektronik Aufbausysteme von Rittal. Mit Beginn des Jahres 2013 gehen Entwicklung, Herstellung und Vertrieb sämtlicher Serienartikel und kundenspezifischer Lösungen in diesem Bereich auf die Heitec AG über.
Durch die Vereinbarung will Heitec seinen Elektronik-Geschäftszweig weiter ausbauen und – nach der Übernahme des kundenspezifischen Lösungsgeschäftes dieser Produktlinie vor drei Jahren – nun sein Produktangebot im Bereich industrieller Gehäusetechnik komplettieren.

„Wir blicken auf eine dreijährige sehr erfolgreiche und enge Zusammenarbeit mit Rittal bei dieser Produktlinie zurück. Eine komplette Integration in unserem Haus ist ein nächster, konsequenter Schritt und schafft weitere Synergien zum Vorteil unserer Kunden“, so Roland Chochoiek, Geschäftsgebietsleiter Elektronik bei Heitec. Mit diesem Schritt steigt Heitec lokal und international zur Nummer Zwei im Bereich Elektronik-Aufbausysteme auf.

Die übertragene Linie umfasst neben „klassischen“ Elektronik-Aufbausystemen auch Baugruppenträger (BGT), BGT-Einzelteile und -Zubehör sowie Tischgehäuse. Darüber hinaus wird Heitec weiterhin Sonderartikel und kundenspezifische Gehäuse und Systeme anbieten.

Heitec betreibt das Geschäft für Elektronik-Aufbausysteme am Standort Eckental, wo auch die Elektronik-Baugruppen- und Systemfertigung beheimatet ist. Das dortige Firmengebäude hatte Heitec bereits 2011 von Rittal erworben.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.06.15 00:12 V9.6.1-1