Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Rosenkranz Elektronikproduktion | 23 November 2012

Neues Lager in Darmstadt

Rosenkranz Elektronik hat in Darmstadt ein neues Logistikzentrum eröffnet.
Die seit über 60 Jahren in Darmstadt ansässige Firma Rosenkranz-Elektronik GmbH, erweitert mit der Eröffnung Ihre neues Zentrallagers in Darmstadt, dass inzwischen weltweit größte Lager für gebrauchte elektronische Mess – und Prüfgeräte.

"Über 30'000 Messgeräte und Zubehörteile, alle Arten von Spektrum- und Netzwerkanalysatoren, Mess-Sender / Synthesizer, Netzteile, Analog und Digitalspeicher-Oszilloskope, u.v.m. von Herstellern wie Agilent , Anritsu, Amplifier Research, Keithley, LeCroy, IFR, Philips, QuantumData, Rohde & Schwarz oder auch Tektronix sind sofort ab Lager verfügbar", heisst es vom Chef persönlich.

Das Unternehmen hat zudem sein Angebot mit dem Verkauf von Klima/Temperaturschränken der Firmen Binder, Voetsch, sowie ganzen Prüfstrassen für Leiterplatten, Bestückungsautomaten weiter ausgebaut.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.10.15 23:56 V11.6.0-2