Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© ermess dreamstime.com Elektronikproduktion | 17 Oktober 2012

Kommt kleineres iPad?

Elektronik-Riese Apple lädt ein und wilde Spekulationen sind die Folge.

Apple will am 23. Oktober weitere Neuheiten präsentieren. Die verschickten Einladungen zu der Veranstaltung sind - mit Apple-Logo und ein paar Farbtupfern - mehr als 'undurchsichtig'. Das hat wiederum die Spekulationen um ein kleineres iPad-Modell kräftig angeheizt. Der 23. Oktober wurde in mehreren Medienberichten als Termin zur Vorstellung des kleineren iPad-Modelles genannt. Dieses soll eine Bildschirm-Diagonale von 7,85 Zoll (19,9 cm) bekommen. Als möglicher Name wird “iPad mini” gehandelt. Wie immer ist von Apple nichts zu hören. Das Unternehmen hat nicht einmal bestätigt, dass man überhaupt an solch einem Gerät arbeitet. Von einer Vorstellung und Markteinführung ganz zu schweigen. Apple führt mit dem iPad den Tablet-Markt an. Marktforscher gehen davon aus, dass Apple rund 70% Marktanteil in diesem Bereich besitzt. Das Segment kleinerer und günstigerer Tablets wurde - bisher - den Rivalen überlassen.
Weitere Nachrichten
2019.06.17 21:26 V13.3.21-1