Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© iFixit Elektronikproduktion | 21 September 2012

Apples neue EarPods: Die Geschichte eines Teardowns

In Ermangelung eines kompletten Teardowns des neuen iPhones, hat sich iFixit stattdessen die neuen Apple EarPods zur Brust genommen.

© iFixit
Sie können aus offensichtlichen Gründen keine Punkte in der Reparaturfähigkeit geben, da sie - wie die meisten ähnlichen Produkten - Wegwerfartikel sind. Darüber hinaus ist es nicht möglich sie nach dem Zerlegen wieder zusammenzusetzen. - Mit einer solchen enge Passung zwischen den beiden Hälften ist es nicht möglich sie auseinander zu nehmen. iFixit nutzte stattdessen ein Skalpell zum Aufschneiden. - Wie die meisten Kopfhörer bestehen auch die EarPods aus einer Membran, Schwingspule, Permanentmagneten und einem Gehäuse.
© iFixit
- Apple hat auch Haltbarkeit im Sinn. Die Kabel auf beiden Seiten besser gesichert, um so besser vor Kabelbruch zu schützen. - Das Mikrofon trägt die Kennzeichnung 2F17 045. Im Inneren gibt es noch einen weiteren Chip - wahrscheinlich ein ADC - welcher wahrscheinlich für die Lautstärkeregelung verwendet wird. ----- Quelle: Weitere Teardowns, Bilder und mehr kann - wie immer - bei iFixit gefunden werden.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.09.20 17:48 V14.4.1-1