Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 13 September 2012

Flextronics entlässt 600 in Ungarn

EMS-Dienstleister Flextronics wird in Ungarn rund 600 Mitarbeiter entlassen.

Von den Massnahmen sei das Werk im ungarischen Zalaegerszeg (W Ungarn) betroffen, heisst es in regionalen Medienberichten. Moórné Kercsmár Rita - Sprecher für Flextronics - bestätigte gegenüber MTI die Stellenstreichungen. Man überprüfe in kontinuierlicher Weise jede Produktionsstätte um so die Qualität und den Service für die Kunden auf hohem Niveau zu halten. Die Kürzungen seien ein Ergebnis dieser Überprüfung. Flextronics beschäftigt rund 9'000 Mitarbeiter im Werk in Zaleaegerzeg.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.11.21 10:53 V14.7.14-2