Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Yxlon Elektronikproduktion | 28 August 2012

Yxlon feiert das 200. verkaufte Räderprüfsystem Y.MU231

Yxlon International feiert den Verkauf des 200. Röntgenprüfsystems Y.MU231 für gegossene Aluminiumscheibenräder.

Die Lieferung geht an ein Werk aus dem Ronal Konzern, einem strategischen Partner von Yxlon. Die Geschäftsführung beider Firmen feierten dieses Ereignis am Stammsitz von Ronal in Härkingen / Schweiz. Die erste Version der Y.MU231-Familie wurde 1997 entwickelt. Die Räder werden darin mit Hilfe der Röntgendurchleuchtung auf Unregelmäßigkeiten im Gießprozess untersucht. Seitdem wurde das System kontinuierlich verbessert und regelmäßig mit der neuesten Technologie ausgestattet, heisst es beim Unternehmen. Bild von links nach rechts: Herren Manfred Wirth (Manager Infrastruktur Ronal), Stefan Moll (Geschäftsführer Yxlon), Yvo Schnarrenberger (CEO Ronal), Ronald Fehlmann (CEO Comet), Volker Reif (Beschaffung Ronal), Jürgen Melchert (Leiter Vertrieb Räder&Reifen Yxlon)
Weitere Nachrichten
2019.08.21 15:49 V14.1.4-1