Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 24 August 2012

Seagate kauft Solyndra Fabrik?

Solyndra soll einen Käufer für die Produktionsanlage in Fremont (USA) gefunden haben. Der Preis soll jedoch nur bei einem Bruchteil des Wertes der Fabrik liegen.

Solyndra musste vor knapp einem Jahr Insolvenz anmelden. Die Fabrik in Fremont wurde seit dieser Zeit nicht genutzt. Der San Fransisco Chronicle berichtet nun, dass Seagate Technology eine vorläufige Vereinbarung zum Kauf er Anlage unterzeichnet hat. Für USD 90,3 Millionen. Das Werk war ursprünglich jedoch mit USD 528 Millionen aus dem US Stimulus-Topf erbaut worden. Seagate werde nun in den nächsten 45 Tagen das Angebot noch einmal genau überprüfen und dann eine definitive Entscheidung treffen, wird ein Unternehmenssprecher in dem Artikel zitiert.
Weitere Nachrichten
2019.12.12 10:59 V14.8.5-1