Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 10 August 2012

Solarkrise erwischt Schüco Dünnschicht-Standorte

Die Schüco International KG wird die Eigenfertigung und den F&E-Bereich für Dünnschichtprodukte noch in diesem Jahr 'vollständig und dauerhaft' aufgeben.

"Da nicht davon ausgegangen werden kann, dass sich die derzeitigen Marktbedingungen nachhaltig ändern werden, hat die Geschäftsleitung der Schüco International KG den Beschluss gefasst, die Eigenfertigung und den F&E-Bereich für Dünnschichtprodukte aufzugeben", heisst es in einer Pressemitteilung. Daher werden die Produktion und der Betrieb in diesen Standorten vollständig und dauerhaft eingestellt. In Osterweddingen (b. Magdeburg) erfolgt dies zum 30.09.2012 und in Großröhrsdorf (b. Dresden) zum 31.08.2012. Der F&E-Bereich in Bielefeld wird zum 31.12.2012 geschlossen. Von diesen Schließungen sind 275 Mitarbeiter betroffen. Um auch die Kostenstrukturen der Schüco International KG mit Schwerpunkt im Bereich Neue Energien nachhaltig zu senken, sollen bis zum Jahresende 2012 ca. 200 Stellen an verschiedenen Standorten in Deutschland entfallen. Die Gespräche mit den zuständigen Gremien werden umgehend aufgenommen.
Weitere Nachrichten
2019.08.21 15:49 V14.1.4-2