Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 09 August 2012

Digia erwirbt Qt von Nokia

Digia hat einen Vertrag über den Kauf der Qt-Softwaretechnologien und des Qt-Geschäfts von Nokia unterzeichnet. Nach der Übernahme wird Digia für alle Qt-Aktivitäten verantwortlich sein, die zuvor von Nokia geleistet wurden.

Dazu gehören die Produktentwicklung sowie die Vergabe von kommerziellen und Open-Source-Lizenzen und das Dienstleistungsgeschäft. Im Anschluss an die Übernahme plant Digia, Qt innerhalb kurzer Zeit auf Android, iOS und Windows 8-Plattformen erhältlich zu machen. Im Rahmen der Transaktion werden bis zu 125 Qt-Mitarbeiter von Nokia zu Digia wechseln. Die meisten davon arbeiten an den Niederlassungen in Oslo, Norwegen, und Berlin, Deutschland. Digia ermutigt alle derzeitigen Mitglieder des Ökosystems, ihre Arbeit an der Verbesserung von Qt fortzusetzen. Das Unternehmen ist entschlossen, das Qt-Projekt fortzuführen, um die Verfügbarkeit von Qt unter sowohl Open-Source- als auch kommerziellen Lizenzen aufrechtzuerhalten. ‘Wir freuen uns darauf, das Qt-Team bei Digia willkommen zu heißen. Indem wir diese erstklassige Organisation zu unserem bestehenden Team hinzufügen, wollen wir die führende Umgebung der nächsten Generation für die plattformübergreifende Softwareentwicklung schaffen’, sagte Tommi Laitinen, SVP, International Products, Digia. ‘Dies ist nun für alle ein günstiger Zeitpunkt, um ihre Wahrnehmung von Qt zu überdenken. Mit seinen zielgerichteten Investitionen in Forschung und Entwicklung wird Digia Qt für Desktops und eingebettete Plattformen wieder in den Vordergrund rücken und auch seine Unterstützung mobiler Betriebssysteme ausweiten.’ ‘Nokia ist stolz auf die Beiträge, die wir während der vergangenen vier Jahre zur Entwicklung von Qt geleistet haben. Wir freuen uns, dass wir mit Digia zusammenarbeiten konnten, um die fortgesetzte Entwicklung von Qt durch das gegenwärtige Kernteam zu sichern’, erklärte Sebastian Nyström, Leiter von Nokia Strategy. ‘Digias Übernahmepläne für Qt bedeuten, dass es als ein erfolgreiches Open-Source-Projekt fortbestehen kann, aber auch vielen Menschen innerhalb der Gemeinde weiterhin Arbeitsplätze bietet.’
Weitere Nachrichten
2019.08.21 15:49 V14.1.4-1