Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 31 Juli 2012

Der Gewinn von Flextronics sinkt

EMS-Dienstleister Flextronics erklärte, dass der 1Q-Gewinn gesunken ist. Ein sinkender Bestelleingang - aufgrund von schwierigen Wirtschaftsbedingungen - führte zu einem Umsatzrückgang von 20%.

Der Nettoumsatz für das erste Quartal (endete 29. Juni 2012) belief sich auf USD 6,0 Milliarden, das bereinigte Betriebsergebnis lag bei USD 177 Millionen .000.000 und die bereinigte operative Marge stieg um 30 Basispunkte auf 3,0% (zum Vergleichsquartal des Vorjahres). Das bereinigte Nettoergebnis aus fortgeführten Aktivitäten lag bei USD 156 Millionen und das bereinigte EPS aus fortgeführten Aktivitäten stieg um 10% gegenüber dem Vorjahr auf USD 0,23. Ausblick Für das zweite Quartal (endet am 28. September 2012) wird der Umsatz voraussichtlich im Bereich von USD 5,9 - 6,3 Milliarden liegen. 6300000000 sein. Bereinigtes Ergebnis je Aktie wird voraussichtlich im Bereich von USD 0,21 - 0,25 pro Aktie liegen.
Weitere Nachrichten
2019.12.12 10:59 V14.8.5-2