Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 12 Juli 2012

Tektronix eröffnet Labor in Orsay (Frankreich)

Tektronix hat am französischen Standort in Orsay ein neues Labor für Kalibrierung und Instandsetzung in Betrieb genommen.

Die ISO9000-Zertifizierung des neuen Labors für Instandsetzung und Kalibrierung wurde von DEKRA, einem globalen Dienstleister für Test, Inspektionen und Zertifizierungen, verliehen. Tektronix betreibt bereits Labors in Europa, nämlich in Russland, Deutschland, Großbritannien und den Niederlanden. "Wir haben heute Zentren in ganz Europa. Es ist wichtig, dass wir in einem für uns strategischen Markt wie Frankreich eine starke Präsenz zeigen", sagte Christophe Bassole, Vice President für Servicebetriebe in der EMEA-Region bei Tektronix. "Die Nähe unserer Standorte zu unseren wichtigsten Kunden erlaubt uns, einen lokalen Service und schnellere Abwicklung zu gewährleisten. Unsere Strategie sieht vor, dass wir dort präsent sind, wo unsere Kunden uns brauchen. Dementsprechend werden wir weiter expandieren." "Tektronix verfügt weltweit über mehr Instandsetzungs- und Kalibrierungslabors als andere Test- und Messdienstleister", sagte Bernie Duffy, Vice President und Hauptgeschäftsführer für Service-Lösungen bei Tektronix. "Wir wollen weiter expandieren und unsere Abdeckungsquote steigern, weil wir wissen, dass die Kunden lokale Anbieter bevorzugen. Diese neueste Erweiterung in Frankreich kommt nach der kürzlich bekannt gegebenen Expansion in China, Japan, Mexiko und Indien und ein weiteres Ergebnis unserer millionenschweren Investitionen in Servicebetriebe auf der ganzen Welt."
Weitere Nachrichten
2019.08.21 15:49 V14.1.4-2