Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 30 August 2012

Teardown einer Waschmaschine?

Consumer Electronics Geräte haben einen immer größeren Elektronik-Anteil. Um diesen Trend zu illustrieren, hat IHS iSuppli eine Waschmaschine von General Electric genauer untersucht.

Die GE GFWN1100LWW Waschmaschine hat eine Elektronik-Stückliste (BOM) von USD 36,13. Davon entfielen USD 13,84 - oder 38% - auf den Bereich 'Halbleiter', höher als der Durchschnitt. Hier spielt der 16-Bit-Mikrocontroller (MCU) von Renesas Electronics Corp eine herausragende Rolle. Es ist eine zusätzliche Komponente, verwendet, um eine intelligente Motorsteuerung für Energieeinsparungen zu implementieren. Das Renesas MCU hat einen Kostenanteil von USD 2,89 oder etwa 8% der gesamten Elektronik-BOM. Allerdings könnte die intelligente Motorsteuerung den Energieverbrauch eines solchen Gerätes um bis zu 60 Prozent senken. Die teuerste (elektronische) Einzelkomponente ist das Hybrid-IC-Modul - mit mehreren Insulated Gate Bipolar Transistor (IGBT) Units. International Rectifier liefert das IGBT-Treiber-Modul für einen Preis von USD 5,25 (rund 15% der Elektronik-BOM). Und weitere BOM-Teilnehmer in der GFWN1100LWW:
  • PCB von Century Printed Circuits, kostet USD 2.98
  • Relay von TE Connectivity, mit USD 2.82
  • Electrolytic Capacitor von Chemi-Con, mit USD 2.12
  • Digital Controller von Freescale Semiconductor, mit rund USD 1.53
----- Weitere Details können bei IHS iSuppli gefunden werden.
Weitere Nachrichten
2019.08.21 15:49 V14.1.4-2