Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© iFixit Elektronikproduktion | 19 Juli 2012

Google Nexus 7 Teardown

Heute haben wir uns in ein Nexus 7, (das neue 7'' Tablet von Google / Asus) vertieft und was haben wir gefunden? Manchmal ist der größte Unterschied doch der Kleinste von allen.

Das Nexus 7 ist nur einen Millimeter dicker als das neueste iPad (10,4 mm vs 9,4 mm). Und doch könnte dieser winzige Millimeter den Anwendern Stunden an Zeit und Hunderten an Dollarn sparen - sollte das Gerät einmal repariert werden müssen. Warum? Asus verwendet Halteklammern und keinen Kleber. Alles was man braucht, um das Nexus 7 zu öffnen sind ein paar Minuten an Zeit und Plastik-Werkzeuge. Alles in Allem verdiente sich das Nexus 7 beachtliche 7 von 10 möglichen Punkten auf unserer Skala. Also nur geringfügig weniger als das Kindle Fire (8 von 10). Display und LCD-Glas des Nexus 7 sind untrennbar miteinander verbunden; heißt, man muss beide Komponenten ersetzen sollte Eines kaputt gehen (was beim Fire nicht der Fall ist). Die hintere Gehäusewand lässt sich jedoch sehr leicht öffnen. Um die Batterie auszuwechseln, braucht man nicht mal einen Schraubendreher in die Hand zu nehmen. Im Inneren sind nur Standard Phillips # 00 Schrauben zu sehen. Es ist Lichtjahre mehr reparierbar als sein Apple-Pendant und liegt nur kurz hinter seinem Vetter von Amazon.
© iFixit
Teardown Highlights: Die Rückseite des Gehäuses beherbergt das GPS, und die NFC und WLAN-Antennen - alle zwischen 20. April und 25. Mai dieses Jahres hergestellt. Das Nexus 7 hat ein 4326mAh, 16Wh Akku, welcher 9.49 Stunden Leistung bringt. Das Fire hat ein 4400mAh, 16,28Wh Akku kommt aber nur auf 7.42 Stunden. Da soll mal einer schlau draus werden! Zum weiteren Vergleich fällt die Akku-Zeit genau zwischen die der 2012 iPad Modelle - 9.52 Stunden beim HSPA und und 9.37 für das LTE ... außer, beim iPad 3 (hier ist das Akku mit 11.500 mAh, 42,5 Wh deutlich größer). Obwohl die offizielle Nexus Webseite nur von einem Lautsprecher (Einzahl) auf der Rückseite spricht, sehen wir deutlich zwei Driver. Kein Wort darüber, ob Stereo oder nicht, da das Gerät schon auseinander gebaut war, wenn wir diese Entdeckung machten.
© iFixit
Die Hauptplatine bringt:
  • NVIDIA T30L Tegra 3 Prozessor
  • Hynix HTC2G83CFR DDR3 RAM
  • Kingston KE44B-26BN/8GB 8GB Flash
  • Max 77612A inverting switching regulator
  • AzureWave AW-NH665 wireless Module
  • Broadcom BCM4751 integrated monolithic GPS Receiver
  • Invensense MPU-6050 Gyro und Accelerometer
Das 7'' 1280x800 HD Display wurde von Hydis hergestellt und trägt die Modellbezeichnung HV070WX2. ----- Das komplette Teardown kann auf der Webseite von iFixit gefunden werden.
Weitere Nachrichten
2019.12.12 10:59 V14.8.5-1